Bochum Grumme

Der Stadtteil Grumme liegt nördlich der Innen­stadt. Er gehört mit der Innen­stadt, Alten­bochum, Hamme, Hofstede, Hordel und Riemke zum Bezirk Bochum Mitte. Knapp 13.000 Einwohner leben hier mit den Postleit­zahlen 44791 und 44807.

Versorgung

Geschäfte des täglichen Bedarfs finden sich entlang der Herner und der Castroper Straße. Wer ausgie­bigere Einkaufs­mög­lich­keiten vorzieht, findet diese in der nahege­le­genen Bochumer Innen­stadt. Am Stadtpark liegt das Univer­si­täts­kli­nikum St. Josefs-Hospital, eines der größten Kranken­häuser in Bochum.

Das Vonovia Ruhrstadion bietet Platz für 27.599 Fans

Heimat des VFL

Überre­gional bekannt ist das Vonovia Ruhrstadion, die Heimat des Zweit­li­gisten VfL Bochum 1848. Das Stadion bietet Platz für 27.599 Fans und ist während der Bundesliga-Saison alle zwei Wochen Austra­gungsort der Heimspiele des VfL. Eine weitere Attraktion in Grumme ist das berühmte Musical ‚Starlight Express‘. Mit der eigens errich­teten ‚Starlight-Halle‘ ist es seit 1988 eine feste Insti­tution in der Stadt und das weltweit erfolg­reichste Musical. In unmit­tel­barer Nähe befindet sich das Veran­stal­tungs­zentrum RuhrCon­gress. Mit mehreren Sälen bietet der Komplex Raum für Kongresse, Messen und Konzerte.

Die Grummer Teiche

Das Naherho­lungs­gebiet befindet sich zwischen der Josephinen- und der Hiltroper Straße. Das mit mehreren kleinen, natur­be­las­senen Teichen bestückte Gebiet ist ein hervor­ra­gendes Ziel für Läufer und Radfahrer. Jedes Jahr findet hier ein kleines Volksfest statt, auf dem ein bunt gemischtes Programm für Jung und Alt geboten wird. Ein Kunst­hand­wer­ker­markt ergänzt das Fest.

Ganz in der Nähe

An der Grenze zur Innen­stadt liegt der 1876 eröffnete Stadtpark. Er wurde im Stil eines engli­schen Gartens angelegt. Mit ausgie­bigen Spazier­wegen, zwei großen Teichen, einem Rosen­garten und dem Bismarckturm bietet er ein schönes Naherho­lungs­gebiet. Im angren­zenden Tierpark können zahlreiche Arten bewundert werden. Das Fossilium, das Aquarium, der Strei­chelzoo und der neue zoolo­gische Bewegungs­spiel­platz machen den Tierpark zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie. In der direkten Umgebung des Stadt­parks befinden sich außerdem das Kunst­museum und das Plane­tarium. Der Tippelsberg, eine der höchsten Erhebungen Bochums, ist vor allem bei Silvester beliebt. Die Sicht von hier reicht bei klarem Wetter bis zu 80 Kilometer weit. Auch im übrigen Jahr ist der Tippelsberg ein hervor­ra­gendes Ziel für Sportler und Ausflügler. Das Gelände bietet zahlreiche Spazierwege, Aussichtswege, Radwege und im Winter Gelegenheit zum Schlit­ten­fahren. Das von Bächen durch­zogene Natur­schutz­gebiet Tippelsberg/ Berger Mühle ist das größte Natur­schutz­gebiet Bochums. Das vorwiegend aus Wäldern bestehende Gebiet ist mit Spazier­wegen durch­zogen und somit ein schönes Freizeitziel.

Zahlen und Fakten über Grumme

Mit einer Gesamt­fläche von 5,7 km² und einer Bevöl­ke­rungs­dichte von 2.282 Personen/km² gehört Grumme neben Hordel und Riemke zu den eher dünn besie­delten Stadt­teilen des Stadt­be­zirks 1. In Grumme finden wir insgesamt 1.890 Wohnge­bäude, wovon 800 klassische Ein- und Zweifa­mi­li­en­häuser sind.