Essen Rütten­scheid

Wer dort leben möchte, wo am meisten los ist und Lust auf ein pulsie­rendes und vitales Stadt­leben hat, ist in Rütten­scheid genau richtig. Nicht umsonst wird Rütten­scheid als das eigent­liche Zentrum von Essen betrachtet. Die Rütten­scheider lieben die vielfältige Gastro­nomie, die vielen verschie­denen Geschäfte und natürlich einfach die Atmosphäre, die Rütten­scheid ausstrahlt. Nichts macht mehr Spaß, als bei schönem Wetter in Rütten­scheid draußen zu sitzen und den beson­deren Altstadt-Flair zu genießen.
Da wundert es wenig, dass Rütten­scheid auch bei den Einwoh­ner­zahlen ganz oben steht. 30.000 Einwohner kann der Essener Stadtteil vorweisen und zeigt damit ganz deutlich: Rütten­scheid ist der belieb­teste Stadtteil!

Einkaufen ohne Ende

Rütten­scheid bietet eine ganze Menge Einkaufs­mög­lich­keiten an und bleibt dabei auch noch wunderbar indivi­duell. Viele einzig­artige Geschäfte mit einem ausge­wählten Angebot lassen das Bummeln an der Rü zum Erlebnis werden. Das Girardet-Areal, in dem sich Arzt- und Anwalts­praxen, eine Tanzschule, eine Senio­ren­anlage sowie ein Gasthof und Restau­rants befinden, ist ein ganz beson­derer Hingucker. Mehrere Super­märkte und ein Wochen­markt am Mittwoch und Samstag sorgen dafür, dass auch die Lebens­mit­tel­ver­sorgung gesichert ist.
Der einzige Nachteil in Rütten­scheid ist, dass Parkplätze Mangelware sind. Jedoch verfügt Rütten­scheid über eine sehr gute Anbindung an das öffent­liche Netz. Mehrere U-Bahnlinien sind an Rütten­scheid angeschlossen.

Erholung in Rütten­scheid

Wer Abwechslung von dem ganzen Trubel braucht und gerne frische Luft schnappen möchte, ist im Gruga-Park richtig. Anspre­chend gestaltete Grünflächen laden zum Verweilen ein und geben die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen. Die Gruga­halle und das Grugabad gehören ebenfalls zum Gruga-Komplex und bieten für die Rütten­scheider eine nette Abwechslung. Wer gerne schwimmt, kann das Schwimm­zentrum Rütten­scheid, das größte Schwimmbad von Essen, nutzen.

Unter­nehmen und Verwaltung

Natürlich ist Rütten­scheid auch Anzie­hungs­punkt für viele Unter­nehmen und Verwal­tungen. So findet man hier das Polizei­prä­sidium Essen, das Justiz­zentrum Essen mit dem Amtsge­richt, dem Landge­richt, dem Arbeits­ge­richt, der Staats­an­walt­schaft sowie dem Landes­so­zi­al­ge­richt. Auch das Unter­su­chungs­haft­ge­fängnis ist hier ansässig. Weiterhin haben sich in Rütten­scheid der Energie­konzern E.ON, die Ruhrbahn, die Stadt­werke Essen und der Strom­erzeuger Steag nieder­ge­lassen.

Bildung

Auch die Bildung kommt nicht zu kurz in Rütten­scheid. Drei Grund­schulen und eine Realschule gibt es in Essen-Rütten­scheid. Außerdem kann Essen-Rütten­scheid zwei Gymnasien, das Helmholtz- und das Maria-Wächtler-Gymnasium, aufweisen.

Preise spiegeln hohe Nachfrage wider

Der Immobi­li­en­markt in Rütten­scheid ist sehr lebendig und immer in Bewegung. Mietwoh­nungen und Eigen­tums­woh­nungen sind heiß begehrt. Die hohe Nachfrage und das knappe Angebot lassen die Preise in die Höhe steigen. Dafür ist Rütten­scheid ein ganz beson­derer Stadtteil, der Erholung und Erlebnis wunderbar mitein­ander kombi­niert und Lebens­qua­lität vom Feinsten bietet.